Medienpädagogik - Samstag, 05. Januar 2019

LearningSnacks in der Berufsfachschule Dritter Orden

Die Mehrheit der Schüler*innen benutzen heutzutage ein Smartphone, um mal schnell zu googeln, eine WhatsApp zu schreiben oder Informationen weiterzugeben. Aus diesem Grund ist es wichtig, pädagogische Maßnahmen zu finden, um dieses Medium besser in den Unterricht mit einbeziehen zu können und mit den Schüler*innen eine Medienkompetenz zu entwickeln. LearningSnacks könnte dabei ein hilfreiches Medium sein. Die Schüler*innen lernen eine Plattform kennen, die sie über ihr Smartphone oder Internet nutzen können, um Lerninhalte zu vertiefen, zu wiederholen oder neue Lerngebiete zu entwickeln.

Frau Paul und Frau Podoreski (Pflegepädagogik) erarbeiten aktuell mit dem Kurs 18/21 A und B diese Lernplattform.

Vielen Dank dafür!

 Was ist das?

  • Lernen in „Häppchen“
  • Ein „Frage-Antwort-Dialog“ via Website oder App
  • Dient der:
    • Wiederholung eines Themas
    • Vertiefung des Wissens
    • Festigung der Lerninhalte

Wer erstellt den LearningSnack?

  • Kurs 18/21A und B
  • Kurs A zum Thema Körperpflege
  • Kurs B zum Thema Prophylaxen
  • Am Ende eines Themenbereiches erstellen immer 2-3 Schüler einer Klasse gemeinsam einen LearningSnack.
  • Der Umfang sollte ca. 10-15 Fragen sein

Wie sieht ein guter LearningSnack aus?

Begrüßung

  • Zu Beginn sollte der Nutzer immer begrüßt werden
  • Ein kurzes Hallo, Hey reicht aus

Einleitung

  • Ein einleitender Text bzw. informative Überschriften führen in das Thema ein

Zusammenfassung

  • Am Ende der Lerneinheit bietet es sich an noch einmal die wichtigsten Punkte zusammenzufassen

Auf den Punkt

  • Lernen in „Häppchen“. Greifen Sie die relevanten Inhalte des Themas heraus

Roter Faden

  • Schaffen Sie Abwechslung zwischen Fragen und Erklär- und Informationstexten

LearningSnack erstellt und dann?

Geben Sie der zuständigen Lehrkraft Bescheid. Diese überprüft die Inhalte sowie die Korrektheit und informiert dann die Klasse, dass ein neuer LearningSnack zur Verfügung steht. LearningSnacks immer erst nach der Kontrolle und Freigabe der Lehrkraft nutzen!

Wo erstelle ich einen LearningSnack?

Über die Website www.learningsnacks.de oder die APP „Learning Snacks“ (kostenfrei)

Passwort und Login erhaltet ihr jeweils von den beauftragten Lehrkräften.



Über den Autor ""

In Kooperation mit: