Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Die Ausbildung an unserer Schule für Pflege München findet bewusst auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes und der christlichen Wertetradition statt, um für das anspruchsvolle pflegerische Handeln ein tragfähiges Fundament aufzubauen.

Unser gegenseitiger Umgang spiegelt diese Grundhaltung wieder. Wir begegnen allen mit Wertschätzung, Achtsamkeit und Respekt. Professionelle pflegerische Kompetenz umfasst für uns nicht nur Fachwissen und praktisches Können, sondern insbesondere auch ein berufliches Ethos.

Wesentlicher Bestandteil unserer Ausbildung ist die Stärkung und Entwicklung sozialer und personaler Kompetenzen.

Die Ausbildung wird in der Schule für Pflege München am Klinikum Dritter Orden in Kooperation mit dem Krankenhaus Barmherzige Brüder durchgeführt.


Ausbildungsbeginn

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann beginnt immer zum 01. Oktober eines jeden Jahres.

Sie gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Unterrichtseinheiten und praktische Einsätze finden wechselweise in Blockphasen statt.
Zusätzlich zu den gesetzlich geforderten Unterrichtsinhalten wird Fachenglisch angeboten.

Im dritten Ausbildungsjahr bieten wir Dir einen Vertiefungseinsatz an

  • Pädiatrische Versorgung in den unterschiedlichen Fachbereichen der Kinderklinik
  • Stationäre Akutpflege in den unterschiedlichen Fach- und Funktionsbereichen der Erwachsenenklinik

Welcher Vertiefungsansatz für Dich der richitge ist, finden wir am besten in einem gemeinsamen Gespräch heraus.


Ausbildungsdauer

Die Ausbildung findet in Vollzeit über einen Zeitraum von drei Jahren statt. Nach dieser Zeit absolvierst Du ein staatliches Examen, das nach erfolgreichem Abschluss zur Führung der Berufsbezeichnung "Pflegefachfrau / Pflegefachmann" berechtigt.

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Um die Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann zu beginnen, solltest Du die folgenden Zugangsvoraussetzungen erfüllen:

    • Mittlerer Bildungsabschluss, gleichwertige Schulbildung oder Hochschulreife
    • Hauptschulabschluss mit zweijähriger Berufsausbildung oder PflegefachhelferIn
    • eine dem Alter entsprechende soziale und persönliche Kompetenz
  • Einsatzorte
    • stationäre Einsätze am Klinikum Dritter Orden
    • stationäre Einsätze am Krankenhaus Barmherzige Brüder
    • Palliativstation
    • Hospiz
    • Sozialstationen in München
    • Ambulante Intensivpflege
    • Klinikum München Ost

     

    Die Auszubildenden haben die Möglichkeit, die preisgünstige Klinikkantine zu nutzen. Die Dienstkleidung wird zur Verfügung gestellt.

  • Anerkennung von im Ausland erworbenen Krankenpflegeabschlüssen

    Wir führen Kenntnisprüfungen, Eignungsprüfungen sowie - in Form eines bezahlten Praktikums - Anpassungsmaßnahmen in unserem Klinikum durch.

    Prüfungstermine sind jederzeit möglich und werden ganz individuell Deinen Bedürfnissen, Deinen Zeitressourcen und Vorkenntnissen entsprechend mit Dir geplant.

    Als Voraussetzungen solltest Du einen Bescheid der Regierung von Oberbayern über die Einschätzung Deines im Ausland erworbenen Berufsabschlusses mitbringen. Daneben ist der Nachweis zu führen, dass Du über fortgeschritte Deutschkenntnisse verfügst. Mindestanforderung ist Niveaustufe B-2.

    In einem Vorgespräch informieren wir Dich über Deine individuellen Möglichkeiten. Wie Du eventuelle Defizite bei den Kenntnissen ausgleichen kannst und welche Art der von der Regierung vorgeschlagenen Maßnahmen/Prüfungen für Dich geeignet erscheinen.

    Vereinbare bitte für das Vorgespräch mit uns einen Termin unter Telefon: 089-17951839 (Sr. Elfriede Retzer) oder per mail e.retzer@dritter-orden.de



    Wahlweise bei Bedarf - Vorbereitungs-Module zum Ausgleich von Defiziten

    Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Deinem Bedarf entsprechend an Vorbereitungsmodulen zum Ausgleich von evtl. vorhandenen fachpraktischen Defiziten teilzunehmen. Die Gruppe umfasst maximal sechs Teilnehmer. Die Module finden immer montags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt. Du kannst zu jedem Zeitpunkt einsteigen, da die Module in sich abgeschlossen sind und alle vier Wochen wiederholt werden.


In Kooperation mit: